Einfach Wow!

"Wer so ein Getränk konzipiert, kann auch ein Parfum kreieren."

Katharina

Komplex & Genial

"Das Zusammenspiel von fruchtig süßen, herben, feinbitteren und herbalen Aromen ist nicht nur außergewöhnlich gut gelungen, sondern auch außergewöhnlich lecker.”

Bernd

Vergnüglicher Aperitif!

"Süffig, fruchtig und leicht. Für davor, während und danach. Nur das aufhören fällt schwer."

Daniela

Lecker lokal

"Wir haben neulich daran gedacht warum es keine lokalen Aperitifs gibt und dann kommt ihr damit um die Ecke. Yum!”

Moritz

Lōkal Natural Aperitif ist so individuell wie du es sein willst. Er bringt erstmalig pure Säfte und einen Obstbrand zusammen. Mische Soda dazu, Sekt, Tonic, oder probiere was neues aus. Genieße Ihn zu Hause mit Freunden, oder auch in Bars & Gastronomie.
Lōkal Natural Aperitif schmeckt pur auf Eis am Besten. So erlebst du am Besten die unterschiedlichen Geschmacksnoten der Kernobstsäfte und der Botanicals. Ihr Zusammenspiel und die Bitternoten der Enziangewächse machen Ihn zum perfekten Abend-Begleiter.

Lōkal ist was du draus machst

Lōkal ist für moderne Genießer*innen gemacht. Egal in welcher Variante, Lōkal ist so vielseitig wie du es bist. Genieße Lōkal als Spritz mit Sekt und Soda oder als Longdrink mit einem Dry Tonic deiner Wahl.

Du magst es scharf? Wir auch. Mit Spicy Ginger Beer und einem Spritzer Limette wird Lōkal zum perfekten Mule.

Und selbst als absolute Puristin, bist du bei uns goldrichtig. Lōkal kommt auch perfekt pur auf Eis zur Geltung. Jetzt bestellen.

Du brauchst nicht viel um Lōkal Natural Aperitif zu genießen. Ein Glas, ein Eiswürfel und, wenn du hast, ein paar Frische oder tiefgekühlte Beeren. Der Obstbrand aus dem Schwarzwald und die Kernobstsäfte aus Deutschland sind lecker und einmalig.

Simpel & komplex

Lōkal - Kernobst & Gelber Enzian - ist der perfekte Drink zu jeder Zeit. Genieße ihn pur auf Eis oder als Grundlage für einen Longdrink mit Getränken, die du wahrscheinlich sowieso zu Hause hast, wie Sekt, Tonic oder Soda.

Kompromisslos natürlich

Alle Zutaten, die wir verwenden sind ausnahmslos natürlich. Ein schlechtes Gewissen brauchst du daher nicht zu haben. Cheers!

Niedrig im Alkohol

Kernobst & Gelber Enzian hat nur die Hälfte des Alkoholgehalts von Spirituosen wie Gin, Rum und nur ein wenig mehr als Wein. Dadurch wird er zum perfekten "Low ABV" Drink.

Lōkal Natural Aperitif ist zum Teilen da. Bringe anstatt eine Flasche Wein das nächste mal eine Flasche unseres Aperitifs aus Berlin mit. Es ist etwas besonderes für Gäste, denn die Kombination aus Obstbrand und Säften sind einmalig als Aperitif.

Made in Berlin.

Lōkal - Natural Aperitif macht sich auf, den klassischen Appetitanreger ganz neu zu denken. Mit Kernobst & Gelber Enzian entstand der erste Aperitif, der diese Zutaten mit einem Obstbrand vereint.

Das Image des Obstlers ist "etwas" angestaubt. Zu unrecht, wie wir glauben. Denn Obstbrand ist Teil der heimischen Getränkekultur. Damit ist es Zeit, ihm einen neuen Anstrich zu verpassen. Ihn jünger und spannender und trinkbarer zu machen.


“Innovation und lokale Produkte sind unser Antrieb. Statt bestehende Drinks besser zu machen, beginnen wir auf einem weißen Blatt und kreieren neue Rezepturen, die auf heimischen und traditionellen Zutaten basieren.”


Wir haben das Ziel das hinlänglich bekannte Repertoire an Spirituosen zu verändern. Lōkal ist neu, anders, frisch und natürlich - und noch dazu ein Drink, der aus 100% in Deutschland heimischen Produkten besteht. Mit seinen 18% Vol. hat Lōkal weniger als die Hälfte des Alkoholgehalts von z.B. Gin oder Rum.

Er ist komplex im Geschmack und wurde entwickelt für moderne Genießer*innen, die bewusst konsumieren.

Lōkal Natural Aperitif tut sich mit Künstlern und Musikern zusammen und veröffentlicht regelmäßig Spotify Playlists für einen schönen Abend zu Hause mit Freunden. Dazu könnt ihr Lōkal in vollen Zügen genießen.

Bringt euch in Stimmung.

Lōkal x Spotify

Wir tun uns regelmäßig mit Musikern zusammen um euch eine tolle Playlist für den Abend zu gestalten. Erhebt eure Gläser für Ryan Sadri, Philipp Gonzales, uvm. Jetzt reinhören.